Über die Reihe

Die Reihe "Schreiben andernorts" stellt zeitgenössische fremdsprachige Autorinnen und Autoren vor. Ihre Literatur, manchmal in fremden oder wenig bekannten Kulturkreisen entstanden, ist ohne Kenntnis jener anderen Bedingungen oft nur vordergründig zu verstehen. Andere Grunderfahrungen – häufig politische Verfolgung und Exil, wirtschaftliche Ausbeutung, Rassismus, Krieg und Hunger – erschweren den Zugang ebenso wie die unterschiedlichen kulturellen und literarischen Traditionen.

Aber auch andere Seh- und Lebensweisen in verwandten Kulturkreisen werden oftmals nicht genügend wahrgenommen. Das Verständnis für die Literatur "andernorts" zu erleichtern, ist Absicht der Bände, die Schriftstellerin oder Schriftsteller und Werk vor dem Hintergrund des politischen, kulturellen und historischen Umfelds sehen.

×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück