×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×


    Herausgegeben von Rolf Aurich und Wolfgang Jacobsen

    Band 21
    Peter W. Jansen
    Publizist und Filmkritiker
    • Kartoniert

      Juni 2018, ca. 300 S., s/w Abb., 1. Auflage
      ISBN 978-3-86916-659-9
      ca. € 28,00
      Vorbestellen
      Zur Merkliste hinzufügen



    Beschreibung

    Peter W. Jansen begleitete als Filmkritiker die französische Nouvelle Vague, das bundesdeutsche Autorenkino und die Filme des New Hollywood.

    Der Film faszinierte Peter W. Jansen (1930–2008) früh, doch schrieb er zunächst über Literatur und war dem politischen Tagesgeschäft verpflichtet: Ende der 1950er Jahre beginnt er als Redakteur beim Düsseldorfer „Mittag“, prägt mit seinen stilistisch pointierten und politisch ebenso standhaften wie offenen Texten und Glossen das Feuilleton der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Viele Jahre moderiert er als Kolumnist die „Kino-Notiz“ im Kulturmagazin „aspekte“ des ZDF. Doch der Hörfunk war seine eigentliche Domäne. Auf unverwechselbare Art erweiterte er dort die Ästhetik des Mediums. Mit der Sendereihe „Jansens Kino“ übersetzte er die Elemente des Films in Töne und machte die Sinnenwelt des Kinos im anderen Medium sichtbar. Mit Aufsätzen von Rolf Aurich, Anna Bitter und Wolfgang Jacobsen.

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    Bookmark and Share
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück