×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×


    Filmhochschulen in Deutschland
    Geschichte, Typologie, Architektur
     



    Beschreibung

    In keinem anderen Land der Welt außer in Deutschland wurden zwei Mal nacheinander - Anfang der 1920er und Mitte der 1960er Jahre - Filmhochschulen an zwei konkurrierenden aber auch kooperierenden Standorten jeweils parallel gegründet. In keinem anderen Land der Welt erfolgten so viele historische Epochenbrüche, die dazu führten, dass an bestimmten Standorten immer wieder Filmhochschulen gegründet wurden, ohne die bereits vorangegangenen Erfahrungen am selben oder am anderen Standort zu berücksichtigen. In keinem anderen Land der Welt existieren heute aufgrund des föderalen Wettbewerbs der Medienstandorte so viele Filmhochschulen in so vielen verschiedenen institutionellen Formen und akademischen Ausrichtungen. Dabei erweisen sich Filmhochschulen als alles andere als Ziergewächse des akademischen Rosengartens. Starke Gründerpersönlichkeiten wirken prägend. Höchst divergente Fächer, Lehrmethoden und Arbeitsstile müssen auf engstem akademischem Raum zu fruchtbarer Zusammenarbeit gebracht werden. Immer wieder ist die Geschichte der Filmhochschulen auf das Dramatischste mit der deutschen Geschichte verbunden, besonders in der Zeit der deutschen Teilung.

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück