×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×


    Herausgegeben von Jörg Drews

    Thomas Körber (Hg.)
    Lieferung 501-502
    Bargfelder Bote
    Materialien zum Werk Arno Schmidts
    • eBook (PDF (Digitales Wasserzeichen))

      2024, 43 S., s/w Abb.
      ISBN 978-3-96707-796-4
      € 17,99
      Bestellen
      Zur Merkliste hinzufügen



    Beschreibung

    Die Beiträge der Bargfelder Boten gelten der "Dechiffrierung" des schwierigen Werks und der nicht minder komplizierten Person Arno Schmidts. Die Hefte bieten seit 50 Jahren Materialien zu Werk und Leben des Autors: Interpretierende Aufsätze, kritische Essays, Glossen, Rezensionen, Fotos und Bibliografien dokumentieren kontinuierlich den Stand der Schmidt-Philologie.
    Umfangreiche Sonderlieferungen des "Bargfelder Boten" in Buchform ergänzen und vertiefen die Beiträge der Zeitschrift "Bargfelder Bote": Handbücher und Glossare, Quellen- und Stellenkommentare, literaturwissenschaftliche und literaturtheoretische Untersuchungen. Zum Teil bebilderte Werke laden zu Spaziergängen an den Orten von Schmidts Jugend ein, annotierende Kommentare entschlüsseln auch abgelegenste Zitate in den großen Romanen, polemische Überlegungen zum politischen Standort Arno Schmidts stehen neben Untersuchungen zu seinem psychosozialen Habitus der Selbstinszenierung und neben Analysen seines Sprachstils.

    Inhaltsverzeichnis

    Thomas Körber: Editorial

    Traian Suttles: „Eine Geschichte der Bildkraft der Seele, wie nur er sie schreiben konnte!“ Alchemica im Frühwerk Arno Schmidts: Quellen und Hintergründe

    Hans-Edwin Friedrich: Wildes Übersetzen als ästhetische Strategie

    (Rezension Jodok Trösch)

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    Bookmark and Share
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück