×

Abobedingungen

Das Loseblattwerk KDG erscheint in der Regel mit drei Ergänzungslieferungen im Jahr.

Mit dem Erwerb des Grundwerkes auf jeweils aktuellstem Stand verpflichtet sich der Bezieher, vom Zeitpunkt der Bestellung an, für mindestens ein Jahr sämtliche in diesem Zeitraum erscheinenden Ergänzungslieferungen kostenpflichtig zu beziehen.

Soweit nicht anders vereinbart, können die Ergänzungsslieferungen mit einer Frist von sechs Wochen zum Quartalsende abbestellt werden. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    unbefristet

    ×


    Komponisten der Gegenwart (KDG)
    Grundwerk einschließlich der 73. Nachlieferung
    • Loseblattwerk, 11 Ordner

      2024, 14128 S., s/w Abb.
      ISBN 978-3-96707-761-2
      € 249,00
     



    Beschreibung

    Von Peter Ablinger bis Otto M. Zykan – über George Benjamin und Gérard Grisey, Heinz Holliger und Helmut Lachenmann, Liza Lim und Elena Mendoza, Stefan Wolpe und Isang Yun – von den Vorreitern der Avantgarde und Neuen Musik bis zu zeitgenössischen Komponistinnen und Komponisten: porträtiert in fachkundigen Darstellungen mit ausführlichen Werkverzeichnissen, Diskografien und Bibliografien.

    Das Lexikon "Komponisten der Gegenwart" hat sich in den letzten 30 Jahren als zitierfähiges Standardwerk etabliert, mit der Besonderheit, Komponistinnen und Komponisten auch international zu erfassen und von kundigen Autorinnen und Autoren porträtieren zu lassen. Das als Loseblattsammlung angelegte Nachschlagewerk, das auch online zugänglich ist, enthält Erstinformationen aus Biografie und einem Überblick über das jeweilige Gesamtwerk zu aktuell rund 1.200 Komponistinnen und Komponisten, darunter detaillierte Informationen zu etwa 300 Komponistinnen und Komponisten. Diese ausführlichen, handbuchartigen Darstellungen sind werkzentriert angelegt – analytisch differenziert, musik- und kulturgeschichtlich fundiert. Zu den Anhängen zählen Notenbeispiele sowie umfassende Werkverzeichnisse, Diskografien und Bibliografien.

    In ausführlichen Essays werden die einzelnen Werke der jeweiligen Komponistinnen und Komponisten sowie Werkzusammenhänge und poetologische Grundlagen eingehend dargelegt. Die über 300 internationalen Autorinnen und Autoren des KDG sind anerkannte "Spezialisten für die jeweiligen Komponisten, die ohne Umschweife und in prägnanter Sprache ihren Gegenstand zu schildern wissen" (Neue Zeitschrift für Musik).

    Das Lexikon nimmt sich auch Außenseitern, verdrängten, vernachlässigten und vergessenen Komponisten an, bewahrt Offenheit im Blick auf neue Entwicklungen, junge Komponistinnen und Komponisten, künftige Tendenzen. Kontinuierliche Aktualisierungen vorhandener Artikel und Ergänzungen durch neue Beiträge in bis zu drei Nachlieferungen pro Jahr. Das KDG wendet sich an musikinteressierte Laien wie an alle professionell im Musikleben Beschäftigten.

    Abobedingungen

    Das Loseblattwerk KDG erscheint in der Regel mit drei Ergänzungslieferungen im Jahr.

    Mit dem Erwerb des Grundwerkes auf jeweils aktuellstem Stand verpflichtet sich der Bezieher, vom Zeitpunkt der Bestellung an, für mindestens ein Jahr sämtliche in diesem Zeitraum erscheinenden Ergänzungslieferungen kostenpflichtig zu beziehen.

    Soweit nicht anders vereinbart, können die Ergänzungsslieferungen mit einer Frist von sechs Wochen zum Quartalsende abbestellt werden. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen.

    Weiterführende Informationen

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    Bookmark and Share
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück