×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×


    Band 3
    "Ich schwelge in Mozart ..."
    Mozart im Spiegel von Brahms
     



    Beschreibung

    "Ich schwelge in Mozarts Sonaten" - so hatte schon der 23-jährige Brahms im Mozart-Jahr 1856 an Clara Schumann geschrieben. Dieses Brief-Zitat steht als Motto über der Ausstellung, die das breite Mozart-Interesse von Brahms anschaulich machen will. Der Mozart-Enthusiasmus des jungen Brahms hat sich nämlich mit den Jahren zu einem komplexen und facettenreichen Beziehungsgeflecht entwickelt: Brahms engagierte sich als Pianist und Dirigent für Mozarts Werke, er studierte und sammelte die Musik des älteren Meisters und beschäftigte sich auch wissenschaftlich mit ihr. Diese vielfältigen Mozart-Erfahrungen dokumentieren die fünf Abteilungen der Schau. Insgesamt waren etwa 50 Exponate zu sehen.

    Inhaltsverzeichnis

    - Vorwort
    - Wolfgang Sandberger: "Ich schwelge in Mozart ..." - Mozart im Spiegel von Brahms
    - Jürgen Köchel: Der Hamburger Brahms und Mozart
    - Otto Biba: Brahms und die Mozart-Rezeption in Wien

    Ausstellung
    - Mozart-Feiern und -Denkmäler zur Brahms-Zeit
    - Brahms als Mozart-Interpret
    - Brahms als Mozart-Sammler
    - Brahms als Mozart-Bearbeiter und -Herausgeber
    - Mozartiana in der Bibliothek von Johannes Brahms
    - Zeittafel zur Ausstellung

    - Literaturverzeichnis
    - Personen- und Werkregister

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    Bookmark and Share
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück