×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×


    "Die Ewigkeit und ein Tag"
    Die Filmnovelle und Gedanken zum Entstehen eines Films
     



    Beschreibung

    Das Werk von Theodoros Angelopoulos durchzieht ein Thema, das wohl mehr als bei anderen Filmregisseuren seiner Generation die Kontinuität seiner Arbeit begründet hat: die existenziellen Fragen nach der Findbarkeit von Wahrheit, nach dem Ende der Wahrheitsfindung und nach dem Ende selbst. Sein Werk stellt ein fortgesetztes Selbstgespräch dar, das den Regisseur immer auf eine Reise ins Innere des Selbst geführt hat, die dadurch auch zu einer äußeren Reise durch Geschichte und Gegenwart seiner Protagonisten im Besonderen und zunächst Griechenlands und später des Balkans im Allgemeinen wurde.

    Die hier erstmals in deutscher Sprache veröffentlichte Novelle zu dem Film "Die Ewigkeit und ein Tag", der 1998 in Cannes mit der "Goldenen Palme" ausgezeichnet wurde, kann als Angelopoulos' philosophisches und dramaturgisches Meisterwerk betrachtet werden. Geschrieben in Zusammenarbeit mit Tonino Guerra, einem der erfahrensten Filmautoren Europas, und Petros Markaris, einem der zur Zeit erfolgreichsten Schriftsteller Griechenlands, und eingeleitet durch ein bisher noch unveröffentlichtes, tatsächliches "Selbstgespräch" des Autors und Regisseurs über "Die Geburt der Bilder", stellt der Band einen wesentlichen Beitrag in der Diskussion um das Drehbuchschreiben dar. Ergänzt wird der Text der Filmnovelle durch eine ausführliche Bibliografie und umfangreiche Szenenfotos.

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück