×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×


    Herausgegeben von Rolf Tiedemann

    Heinz Krüger
    Über den Aphorismus als philosophische Form
     



    Kurztext

    Die Untersuchung von Heinz Krüger ist eine Erstlingsarbeit, die zugleich die einzige des Autors blieb, der Anfang 1956, nur wenige Monate nach seiner Promotion starb. Adorno hat über die Arbeit seines Schülers geschrieben:" Krüger kam von der Literaturwissenschaft her, war vorwiegend stilanalytisch interessiert und fing über Erwägungen zum Sinn der Prosaformen philosophisch Feuer. Mit erstaunlicher, weit über die bloß fachliche Vorbildung hinausreichender Energie hat er, von der Sache ergriffen, auch die philosophischen Mittel sich angeeignet. Sinn seiner Arbeit war es, den Aphorisimus, der als unverbindlich, unverantwortlich, feuilletonistisch schief angesehen, nur widerstrebend geduldet wird, als eine philosophische Form eigener Art und eigenen Rechtes zu erweisen. Krüger wollte den Aphorismus und seine spezifischen Qualitäten aus dem Gehalt der Philosophie selber entwickeln, die in dieser Form sich darstellt, insbesondere der Nietzsches." Die vollständig unbekannt gebliebene Untersuchung Krügers verdient es, endlich der Öffentlichkeit präsentriert zu werden.

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück