×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×


    Herausgegeben von Sabina Becker, Robert Krause und Reiner Marx

    Band 15
    JAHRBUCH ZUR KULTUR UND LITERATUR DER WEIMARER REPUBLIK
    2011/12
     



    Beschreibung

    Die Weimarer Republik stellt eine der zentralen Phasen des 20. Jahrhunderts für die Ausbildung einer modernen Ästhetik dar. Literatur, Musik, Kunst und Architektur sowie die modernen Medien Film, Fotografie und Rundfunk, aber auch die neue Massenkultur stehen im Mittelpunkt des JAHRBUCHS ZUR KULTUR UND LITERATUR DER WEIMARER REPUBLIK. Damit bietet das Jahrbuch eine interdisziplinär ausgerichtete Plattform für einen offenen Diskurs und wendet sich an all jene, die an literatur-, kunst- und kulturwissenschaftlichen, aber auch historischen Fragestellungen zur Weimarer Republik interessiert sind.

    Inhaltsverzeichnis

    - Ernst Toller: "Des Kaisers neue Kleider"
    - Michael Pilz: Ernst Toller und das Kabarett. Bemerkungen zu Tollers Szene "Des Kaisers neue Kleider" und Friedrich Hollaenders Märchen-Revue "Es war einmal ..." von 1932
    - Günter Figal: Ernst Jüngers Freiheiten
    - Daniel Meyer: Kulturkritische Aspekte bei Martin Heidegger, 1918–1932
    - Maren Lickhardt: Narrative Strategien der Verinnerlichung im öffentlichen Raum – Vicki Baums "Menschen im Hotel" zwischen neusachlichem Funktionalismus und existenziellem Erleben
    - Alexander Nebrig: Immer der Sonne nach. Albrecht Schaeffers "Helianth", der Entwicklungsroman und die Literaturwissenschaft der 1920er Jahre
    - Florian Krobb: "Märchen, die die Welt erlösen". Fantastik und Weltanschauung bei Wilhelm Matthießen
    - Günter Helmes: "Manche freut der Regen, die haben noch Korn vom vorigen Jahr, die brauchen keins". Landleben und Landwirtschaft, Kapitalismus und Rechtsradikalismus in Adam Scharrers Bauernroman "Maulwürfe" (1933). Mit einleitenden Hinweisen auf Anna Seghers' "Der Kopflohn" (1933)
    - Christian Welzbacher: Eine "Toteninsel" für Pommern. Das Kriegerehrenmal von Massow (1926) als Antwort auf eine nationale Bauaufgabe
    - Rezensionen

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück