×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×


    Nadine Gordimer
     



    Beschreibung

    Literarischer Rang und politische Integrität bilden in Nadine Gordimers (geb. 1923) Werk eine Einheit und erklären die Ausstrahlung dieser Autorin. In ihren Romanen und Erzählungen legt sie die Widersprüche und Defekte der zerrissenen Gesellschaft Südafrikas frei.
    Diese Monografie stellt das Werk Gordimers vor und vermittelt einen Eindruck von den Bedingungen, unter denen es sich entfaltet hat.

    Inhaltsverzeichnis

    Inhalt

    Apartheid: Die Organisation der Inhumanität Die versunkenen Tage der Lüge
    Eine weiße Afrikanerin
    Das Schweigen der Tatsachen Dem Tod ins Auge blicken
    Weder übler Rassist noch Kaffernfreund Schwarze Schreie: Afrika
    Exkurs: Ein heißer Krieg.
    Schreiben unter Zensurbedingungen
    "Ich breche das Gesetz, weil ich lebe"
    Exkurs: Die Wahrnehmungen des Chaos. Einige Anmerkungen zu Nadine Gordimers Kurzgeschichten und Erzählungen
    Leben im Interregnum
    Moral des Lebens ? Moral der Kunst
    Postscriptum, Anfang Mai 1991 Anhang
    Biographische Notiz, Werkverzeichnis, Arbeiten über Nadine Gordimer, Siglen-Verzeichnis, Quellen

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück