×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×


    • Kartoniert

      2021, 120 S., farb. Abb. , s/w Abb., 1. Auflage
      ISBN 978-3-96707-478-9
      € 19,00
      Bestellen
      Zur Merkliste hinzufügen
    • eBook (PDF (Digitales Wasserzeichen))

      2021, 120 S., farb. Abb. , s/w Abb., 1. Auflage
      ISBN 978-3-96707-479-6
      € 18,99
      Bestellen
      Zur Merkliste hinzufügen
     



    Beschreibung

    Die Reihe "Filmgeschichte kompakt" richtet den Blick auf den internationalen Film. Jeder Band ist der Filmgeschichte eines einzelnen Landes oder eines transnationalen Phänomens gewidmet – und soll dabei eine kompakte, verlässliche und leicht zugängliche Einführung für den cineastisch und/oder wissenschaftlich interessierten Leser bieten. Der historische Überblick wird ergänzt durch eine Auflistung der wichtigsten, d. h. am stärksten kanonisierten Regisseure und Filme des jeweiligen Landes sowie weiterführende Literatur in das Thema.
    Der erste Band von "Filmgeschichte kompakt" ist dem japanischen Film gewidmet. Stille Meditation, rein ästhetische Entfaltung, vitale Bewegungsdynamik, Schmerzhaftes, das zu Tränen rührt, kompromisslose politische Diskussion, obsessive Sinnlichkeit, gnadenlose Gewaltakte, Schauder, der das Blut gefrieren lässt, heitere Unterhaltung, grenzenlose Imagination – der Vielfalt des japanischen Films begegnen wir heute als einem integralen Bestandteil unserer globalen Kinokultur. Der Band erläutert die einzigartige, aber universal funktionierende Qualität der japanischen Filmkunst, insbesondere, wie sie sich in einem historischen Prozess zwischen der landesspezifischen Wahrnehmungstradition und dem Einfluss der internationalen Repräsentationsformen sowie in der technischen Entwicklung des Mediums herausmodellierte. Fokussiert wird auf die epochenbildenden Werke der vertretenen Regisseure und Künstler, von den Anfängen der Kinematografie bis zur Gegenwart.

    Inhaltsverzeichnis

    - Vorwort
    - 1 Anfänge und Stummfilm-Experimente
    - 2 Verlängerte Stummfilmzeit
    - 3 Frühe Tonfilme und Vorkriegszeit
    - 4 Kriegszeit und Neubeginn
    - 5 Das Goldene Zeitalter in den 1950er Jahren und seine Regisseure
    - 6 Entwicklung des Genre-Kinos und Vorläufer der Nouvelle Vague
    - 7 Nouvelle Vague I – Politik und Eros
    - 8 Nouvelle Vague II – Kunstavantgarde
    - 9 Entwicklung des Unterhaltungsfilms und neue Autoren der 1970er Jahre
    - 10 Spätwerke der Meisterregisseure
    - 11 Neue Perspektiven und Dekonstruktion
    - 12 Gewalt, Poesie und Virtualität
    - 13 Die cineastische Schule
    - 14 Dokumentarismus und Fiktion
    - 15 Die neue Generation
    - Kleiner Kanon des japanischen Films
    - Weiterführende Literatur
    - Dank
    - Personenregister

    Weiterführende Informationen

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    Bookmark and Share
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück