×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×


    Herausgegeben von Heinz Ludwig Arnold

    Heinz Ludwig Arnold (Hg.)
    Heft 140
    Urs Widmer
     



    Beschreibung

    "Das Angenehme ist ja, daß seine Bücher auch ohne alle die Überlegungen, die wir eben angestellt haben, lesbar sind." Was Urs Widmer über Jules Vernes schrieb, gilt zweifellos auch für ihn selbst. Kein Grund, sein Werk nicht dennoch vertiefend zu betrachten und das Schaffen eines Geschichtenabenteurers zu analysieren, das leichtfüßig daherkommt und doch vor manchen erzählerischen Abgrund führt.

    Inhaltsverzeichnis

    - Jan Strümpel: In den Klauen des Papiertigers. Urs Widmers Bücherwelten
    - Urs Widmer: Sechs Nächte
    - Heinz Schafroth: Der sechste Autor im Buch des fünften Autors im Buch des vierten. Über die Vielfalt der Erzähl-Orte und der Autoren-Stimmen bei Urs Widmer
    - Jörg Bong: "Dinge, die an nichts erinnern". Urs Widmers Phantome eines Textes, der nie kommt
    - Martin Halter: Warte uff de Godot. Feuerwehrmann der Utopie: Urs Widmer als Theaterautor
    - Ulrich Weber: Rückkehr in die Magie des Fernen. Das Reisemotiv im erzählerischen Werk Urs Widmers
    - Samuel Moser: GOTT. VATER. Die Vaterfigur in Urs Widmers Werk
    - Urs Bugmann: Die Schweiz und andere Mythen. Urs Widmers Umgang mit seinem Land und seiner Geschichte
    - Nicolai Riedel: Bibliographie Urs Widmer
    - Notizen

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück