×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×


    Herausgegeben von Heinz Ludwig Arnold

    Heinz Ludwig Arnold (Hg.)
    Heft 124
    Literaten und Krieg
     



    Beschreibung

    Aus Anlass des Bosnienkrieges fragt TEXT+KRITIK nach dem Verhältnis von Literatur und Krieg, von Sprache und Gewalt und nach der Haltung der Literaten – historisch wie aktuell. Antworten geben u.a. die Schriftsteller Juan Goytisolo, Lew Kopelew, Lothar Baier, Dževad Karahasan und Yaak Karsunke.

    Inhaltsverzeichnis

    - Juan Goytisolo: Der Rückzug der Demokraten
    - Lew Kopelew: Literaten und Krieg
    - Richard Herzinger: Aufstand gegen die Pax Romana. Heinrich von Kleist, Adam Müller und die Aktualität des 'organischen Kriegs'
    - Thomas F. Schneider: Endlich die 'Wahrheit ' über den Krieg. Zu deutscher Kriegsliteratur
    - Karl Kraus: Reklamefahrt zur Hölle
    - Hannes Krauss: Bungee fürs Hirn. Nachkriegs-Literaten entdecken den Krieg
    - Heinz-Peter Preusser: Troia als Emblem. Mythisierungen des Krieges bei Heiner Müller, Christa Wolf, Stefan Schütz und Volker Braun
    - Lothar Baier: Sprachgewalt. Vom Krieg gegen Wörter, die sich erinnern
    - Dževad Karahasan: Die Angst vor dem Unterschied (1981). Und ein Postscriptum
    - Yaak Karsunke: Aus den Bekenntnissen eines Bellizisten
    - Frauke Meyer-Gosau: Kopf-Kriege, Kopf-Frieden. Notizen zur Geschichtsvergessenheit
    - Notizen

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück