×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×


     



    Beschreibung

    Internationale Bestsellerautorin des 20. Jahrhunderts – Vicki Baum (1888–1960)
    Die auflagenstärkste und meistgelesene österreichische Schriftstellerin des 20. Jahrhunderts avancierte im Berlin der Weimarer Republik zur internationalen 'Star-Autorin' und blieb selbst im US-amerikanischen Exil, auch dank zahlreicher Verfilmungen, weiterhin erfolgreich.
    Das Heft ergründet und kontextualisiert die unterschiedlichen Facetten ihres umfangreichen Werks: von den frühen Novellen, den Kinder- und Jugendbüchern über Zeitungsbeiträge und die zentralen Zeitromane
    (wie "Menschen im Hotel" von 1929) mit ihren filmischen Adaptionen bis hin zu den auf Englisch verfassten Romanen, die hellsichtig die weltpolitische Situation sowie den Zusammenhang von Kapitalismus und Kolonialismus reflektieren. Aufgedeckt wird damit das poetologische Programm, mit dem sich Vicki Baum als versierte und populäre Erzählerin in die literarische Moderne einschreibt.
    Mit Beiträgen von Julia Bertschik, Susanne Blumesberger, Andrea Capovilla, Gustav Frank und Stefan Scherer, Veronika Hofeneder, Werner Jung und Pascal Löffler, Madleen Podewski, Liane Schüller, Nicole Streitler-Kastberger.

    Inhaltsverzeichnis

    - Madleen Podewski: Vor dem Durchbruch. Vicki Baums frühe Erzähltexte
    - Susanne Blumesberger: Vicki Baums Werke für Kinder und Jugendliche. Eine facettenreiche Reise
    - Veronika Hofeneder: Die Medienarbeiterin – Vicki Baum und die Presse
    - Liane Schüller: "Flirrende Insektenexistenzen". Zur Anatomie von Klassikern des Middlebrow-Genres
    - Nicole Streitler-Kastberger: Geschlechter, Waren, Räume. Vicki Baum, die Neue Frau und der Neue Mann in Hotel, Schönheitssalon und Warenhaus
    - Andrea Capovilla: Vicki Baum und der Film
    - Werner Jung / Pascal Löffler: Von der Dialektik des Fortschritts. Vicki Baums »Cahuchu«
    - Julia Bertschik: "Theme for Ballet". Performativität als Kunst- und Lebenskonzept Vicki Baums
    - Gustav Frank / Stefan Scherer: Umrisse einer Poetik der Globalen Synthese
    - Veronika Hofeneder: Chronik Vicki Baum
    - Bibliografie
    - Notizen

    Weiterführende Informationen

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    Bookmark and Share
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück