×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×


    Herausgegeben von Heinz Ludwig Arnold

    Heinz Ludwig Arnold (Hg.)
    Heft 44 / Neufassung
    Gottfried Benn
     



    Beschreibung

    Der Arzt Gottfried Benn, einer der interessantesten und umstrittensten deutschen Dichter des 20. Jahrhunderts, stößt nach wie vor auf großes Interesse. Das Heft widmet sich v.a. seiner Poetik und seinem Ort in der Kunst seiner Zeit sowie seinem Verhältnis zu Medizin und Wissenschaft wie auch zum "Dritten Reich". Außerdem geben jüngere Autoren Auskunft über ihr Verhältnis zu Benn.

    Inhaltsverzeichnis

    - Heinz Ludwig Arnold: Gottfried Benn im Weinhaus Wolf. Eine Collage
    - Ulrike Draesner: Denke ich an Gottfried Benn
    - Cäcilia Töpler: Benn – Ich und Form
    - Marcus Hahn: Über einen Fall von innerer Einklemmung zwischen Literatur und Wissenschaft. Gottfried Benns "Ithaka"
    - Anja Liedtke: Auf nach Ithaka? Nur fort aus der Gegenwart und keine Zukunft in Sicht
    - Yvonne Wübben: "Ein Bluff für den Mittelstand". Gottfried Benn und die Hirnforschung
    - Thomas Wegmann: Störende Parasiten, gestörte Wirte? Über Gottfried Benns medizinische Anthropologie und Ästhetik
    - Jan Wagner: Hirn und Leierkasten. Parallele Leben: Von Benn zu Williams und zurück
    - Uwe-K. Ketelsen: "1933" oder: "Das Volk in Bewegung setzen"
    - Joachim Dyck: Hätte ich emigrieren sollen? Gottfried Benns Briefwechsel mit Klaus Mann im zeitgeschichtlichen Kontext des Frühjahrs 1933
    - Jakob Hessing: Momentaufnahmen. Gottfried Benn und Else Lasker-Schüler
    - Jörg Döring: "Wie Miss Cavell erschossen wurde" und der "29. Mai 1941". Gottfried Benn und Ernst Jünger beschreiben eine Hinrichtung
    - Agis Sideras: Ausdruckszwang. Der Phänotyp in Benns Poetologie
    - Norbert Hummelt: Jena
    - Theo Buck: Zu Benns Gedicht "Einsamer nie –"
    - Elisabeth Kampmann: "Form, isoliert, ist ein schwieriger Begriff". Erfolgsbedingungen und Karriere von Benns Poetologie der Form in den 1950er Jahren
    - Notizen

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    Bookmark and Share
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück