×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×


    Herausgegeben von Heinz Ludwig Arnold

    Heinz Ludwig Arnold (Hg.)
    Heft 148
    Joachim Ringelnatz
     



    Beschreibung

    "Ringelnatz ist ein Dichter. Und bei Gott kein geringer." (Erich Kästner) TEXT+KRITIK möchte mit den gängigen Ringelnatz-Klischees aufräumen und lädt zur Neuentdeckung des Autors ein, der als Komiker, aber auch als vielseitiger Lyriker, Romancier und Zeitbiograf wie auch als Verfasser von anarchistischen Kinderbüchern ernst genommen zu werden verdient.

    Inhaltsverzeichnis

    - Friederike Schmidt-Möbus: "Ich mich selber malend". Joachim Ringelnatz und seine Klischees
    - Frank Möbus: "...liner Roma..." - Kein ordentlicher Anfang und kein ordentliches Ende
    - Susanne Scharnowski: "Das ist sehr schön (...), aber ein Schnaps wäre mir jetzt lieber." Joachim Ringelnatz im Krieg
    - Hermann Korte: "Es reimt sich was, / Und es schleimt sich was". Der Reim bei Joachim Ringelnatz
    - Catharina Oerke: Lyrische Schmetterlinge. Über die humanen Tiergedichte des Joachim Ringelnatz
    - Robert Gernhardt: So ihr nicht werdet wie die Kinder. Die Kinderbücher des Joachim Ringelnatz
    - Anke Detken: "Die Augen, die so wenig sahn vor lauter Phantasie". Joachim Ringelnatz' Gedichte und Geschichten (nicht nur) für Kinder
    - Frank Woesthoff: "Denken Sie nur an Edison, / An Fahrrad, Auto und Grammophon, / An Kino, Radio, Röntgenstrahlen". Joachim Ringelnatz in den "Neuen Medien" seiner Zeit
    - Hannes Fricke: "Kringel für Ringel". Spiel, Leichtigkeit und Ironie im intertextuellen Bezug bei Ringelnatz und Rühmkorf
    - Frank Möbus: Ein Darmwind für Olympia! Wie Ringelnatz unter den Nationalsozialisten zu einem politischen Lyriker wurde
    - Friederike Schmidt-Möbus: Joachim Ringelnatz - Leben und Werk
    - Notizen

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    Bookmark and Share
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück