×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×


    Herausgegeben von Heinz Ludwig Arnold

    Heinz Ludwig Arnold (Hg.)
    Sonderband
    Ansichten und Auskünfte zur deutschen Literatur nach 1945
     



    Beschreibung

    Außenansichten von und Einblicke in die deutsche Gegenwartsliteratur – von ausländischen Schriftstellern, Kritikern und Wissenschaftler und von 60 deutschsprachigen Autorinnen und Autoren.

    Inhaltsverzeichnis

    - Auskünfte. Eine Umfrage unter Autoren. Mit Essays von Dieter Wellershoff (S. 50), Walter Helmut Fritz (S. 63), Eugen Gomringer (S. 71) und Eckhard Henscheid (S. 78)
    - Ansichten. Deutsche Literatur in anderen Ländern
    - Andrzej Szczypiorski: Die Deutsche und ihre Literatur
    - Ilana Hammerman: Erzählungen aus dem Land der Täter. Deutsche Literatur nach 1945 aus isralischer Sicht
    - Lew Kopelew: Deutschland und Rußland untrennbar
    - Hanuš Karlach: Die Normalität wächst schnell. Deutsche Literatur in der Tschechoslowakei nach 1945
    - Ruth Klüger: Zur Rezeption der deutschen Literatur im 20. Jahrhundert in den USA
    - Michael Hulse: Ach so! Deutschsprachige Literatur in Großbritannien
    - Carel Ter Haar: Als der Krieg zu Ende war? Deutschsprachige Literatur in den Niederlanden anch 1945
    - Lionel Richard: Deutschrpachige Literatur in Frankreich
    - Anna Chiarloni: Zur italienischen Rezeption der deutschen Nachkriegsliteratur
    - Miguel Sáenz: Geschichte einer unmöglichen Liebe. Die deutsche Literatur in Spanien seit 1945
    - Yoko Tawada: Das Tor des Übersetzers oder Celan liest Japanisch
    - Notizen

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    Bookmark and Share
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück