×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×


    Herausgegeben von Heinz Ludwig Arnold

    Heinz Ludwig Arnold (Hg.)
    Heft 69/70
    Helmut Heißenbüttel
     



    Beschreibung

    Das Doppelheft, das viele Texte von Helmut Heißenbüttel selbst sowie ein Widmungsgedicht von Erich Fried enthält, nähert sich mit präzisen Analysen den "Textbüchern" und "Projekten" des Autors, der Sprache und Wirklichkeit als Material empfand, mit dem er zitierend, collagierend, experimentierend arbeitete.

    Inhaltsverzeichnis

    - Helmut Heißenbüttel: 3 Erzählungen (1945 - 1947)
    - Helmut Heißenbüttel: Frühe Gedichte
    - Helmut Heißenbüttel: Unterdrückte Sprechwörter 1962
    - Gisela Dischner: "Während ich erzählt werde erzählt sich das zu Erzählende" Zu Helmut Heißenbüttels autobiographischem Entwurf in den "Textbüchern"
    - Chris Bezzel: satz und text. zu einem gedicht von helmut heißenbüttel
    - Franz Mon: "eine Art von Erinnerung hatte sich erhalten" Zu "Deutschland 1944" von Helmut Heißenbüttel
    - Gisela Lindemann: Unterwegs zwischen zwei Situationen. Zu Helmut Heißenbüttel: drittes Gelegenheitsgedicht auf mich selbst im Konjunktiv 1980. Ernst Jandl gewidmet
    - Erich Fried: Trilogie
    - Karl Riha: Komplikationen mit einfachen Geschichten. Zu Helmut Heißenbüttels "Projekt 3/1-3"
    - Otto Lorenz: Schreiben wie nach einem Backrezept. Poststrukturalistische Theorie als Prämisse von Heißenbüttels "Projekt 3"
    - Helmut Heißenbüttel: Die Erfindung der Libido. Das deutsche Epos in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts
    - Helmut Heißenbüttel: eins überher Sprüche November 1980
    - Armin Stein: Auswahlbibliographie
    - Notizen

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    Bookmark and Share
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück