×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×


    Herausgegeben von Heinz Ludwig Arnold

    Heinz Ludwig Arnold (Hg.)
    Heft 105/106
    Ernst Jünger
     



    Beschreibung

    Ernst Jünger war und bleibt ein höchst umstrittener Schriftsteller. Das Doppelheft beabsichtigt weder Abrechnung noch ›Jünger-Jüngerei‹, sondern nimmt eindringliche, vom Werk in der jeweiligen Zeit ausgehende Analysen vor.

    Inhaltsverzeichnis

    - Ernst Jünger: Sizilischer Brief an den Mann im Mond
    - Wolfgang Kaempfer: Gewalt und Wohlverhalten. Ernst Jünger und Die Revolte der Moderne
    - Wilhelm Krull: Im Foyer des Todes. Zu Ernst Jüngers "In Stahlgewittern" und anderen Texten über den Ersten Weltkrieg
    - Jürgen Manthey: Ein Don Quijote der Brutalität. Ernst Jüngers "Die Arbeiter"
    - Peter Schünemann: Das Entschwinden der Biographie. Beobachtungen zum Werk Ernst Jüngers
    - Wolfgang Kaempfer: Gleißend und schattenlos. Zur Physiognomie der Untat
    - Eberhard Geisler: Ein Text von Henri Michaux als Replik auf Ernst Jünger
    - Wolfgang Matz: Nach der Katastrophe. Jünger und Heidegger
    - Dietmar Kamper: Weltstaat im Kopf, Wildnis im Herzen. Ernst Jüngers Anmerkungen zum 'Post-Histoire'
    - Ulrich Baron: "Qualitäten des Überganges". Der Rausch in Leben und Werk Ernst Jüngers
    - Henri Plard: "Zu euch, ihr Inseln." Über die Nesophilie des reisenden Ernst Jünger
    - Helmut Heißenbüttel: General i.R. als Goethe. Zu Ernst Jüngers Tagebüchern "Siebzig verweht"
    - Dieter Zissler: In der Mannigfaltigkeit die Einheit zu erkennen. Über Natur und Naturwissenschaft im Werk Ernst Jüngers
    - Henri Plard: Ernst Jünger in Frankreich. Versuch einer Erklärung
    - Nikolaus Dorsch / Martina Kampmann: Auswahlbibliographie zu Ernst Jünger
    - Notizen

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    Bookmark and Share
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück