×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×


     



    Beschreibung

    Peter Kurzecks autobiografisch gefärbte wie imaginär-fiktive Romane, Prosaarbeiten und Hörtexte zeichnen sich durch ihre unverkennbare Erzählweise aus. Die Beiträge porträtieren unterschiedliche Werkphasen Kurzecks, insbesondere seine große Chronik "Das alte Jahrhundert" und schließen seine Texte auf mannigfache Weise an literaturwissenschaftliche Debatten an.

    Inhaltsverzeichnis

    - Axel Dunker: "Da oben könntest du sitzen und schreiben". Schreiben und Erzählen im Werk Peter Kurzecks
    - Maria Kuwilsky: Zum Verhältnis von Chronist und Chronik in Peter Kurzecks "Das alte Jahrhundert"
    - Jan Gerstner: Die Zeit erzählen. Die Gegenwart des Erzählens in "Das alte Jahrhundert"
    - Christian Riedel: "Wie ich mit meinem Vater im Wald bergauf gehe und dann weiter mit Carina". Generationelle Verflechtungen bei Peter Kurzeck
    - Maren Jäger: "Ich fange noch einmal von vorn an". Erzählanfänge und Neuanfänge bei Peter Kurzeck
    - Matthias Bauer. Widerhall der Erinnerung. Der szenografische Akt des mündlichen Erzählers
    - Johannes Ullmaier: Die Ewigkeiten macht man sich selbst". Zu Verlebendigung und Überzeitlichkeit bei Peter Kurzeck
    - Matthias Däumer: "Der Klitters trinkt einen Schnaps und weiß, er wird leben" oder: Wie man mit "Keiner stirbt" lernt, den Seltersweg zu sehen
    - Beate Tröger: Geschichten mit explodierenden Espressokännchen. Zur Komik im Werk Peter Kurzecks
    - Christian Riedel: Peter Kurzeck – Auswahlbibliografie (1978–2013)
    - Notizen

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück