×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×



    Ralf Simon (Hg.)
    Sonderlieferung
    Lesarten zu Arno Schmidts "Abend mit Goldrand"
     



    Beschreibung

    "Abend mit Goldrand" ist Arno Schmidts letztes vollendetes Werk, ein komplexer Gipfelpunkt seiner Werkentwicklung und eine überraschend vitale Neuerfindung nach dem Kraftakt von "Zettel’s Traum". Die Forschung reagiert mit zwei Strategien auf die vielschichtigen Texte Arno Schmidts: einerseits mit Handbüchern, die sich der Kommentierung von Einzelstellen widmen, andererseits mit Arbeiten, die ihren definierten Fragestellungen nachgehen.
    Diese Sonderlieferung des Bargfelder Boten zu "Abend mit Goldrand" versucht einen dritten Weg zu finden. Die Beiträge folgen dem Textverlauf Kapitel für Kapitel im Sinne einer Linearexegese. Auf diese Weise gerät der ganze Text in den Blick, aber stets aus der Perspektive einer bestimmten Textsequenz: Lesarten zu "Abend mit Goldrand".

    Inhaltsverzeichnis

    - Ralf Simon: Vorwort
    - Jodok Trösch "Die Schöpfung iss’n ganz großer Bluff; und nichts weiter." Lektüre der "i. Scenenfolge" von "Abend mit Goldrand"
    (Bilder 1-4)
    - Ralf Simon: "deliria mundi senecta" Überlegungen zu den Aufzügen ii–iv (Bilder 5–10) von "Abend mit Goldrand"
    - Laura Catania: Versuchte Verbesserung. Zum Scheitern der Schöpfung in den Aufzügen v–vi von "Abend mit Goldrand" (Bilder 11-16)
    - Sina Dell’Anno: Spekulative Übergänge. Zum 16. Bild von "Abend mit Goldrand"
    - Sina Dell’Anno: Hausbesichtigung. Überlegungen zum vii. Aufzug (Bilder 17–19) von "Abend mit Goldrand"
    - Achim Imboden: Liebe, Schönheit, Erlösung und nicht zuletzt Sex. Zum viii. und ix. Aufzug von "Abend mit Goldrand"
    - Sina Dell’Anno, Achim Imboden, Ralf Simon: Der Text hält inne. Zu "Abend mit Goldrand": x.–xii. Aufzug (Bilder 27–33)
    - Iris Stalder: Die Vertreibung aus dem Paradies – Vermessungen des leviathanischen Terrains. Zu den Aufzügen xiii (Bilder 34–36) und xiv (Bilder 37–40) von "Abend mit Goldrand"
    - Philipp Rohrer, Ralf Simon: Autobiografische Maskenspiele. Schmidts Scheidungen im xv. Aufzug von "Abend mit Goldrand" (Bilder 41–43)
    - Alex Scalia, Ralf Simon: Beihilfe zum Beischlaf und sonstige Klärung der Verhältnisse. Überlegungen zu den Bildern 44–47 von "Abend mit Goldrand"
    - Ralf Simon: Die Urentscheidung: "PHAROS, oder von der Macht der Dichter". Zu Bild 46 von "Abend mit Goldrand"
    - Jodok Trösch: Auseinanderbrechen und Neuformierung. Kommentar zum xviii. Aufzug von "Abend mit Goldrand". (Bilder 48 und 49)
    - Iris Stalder: Zwischen Fass und Insel. Eine Lektüre der Bilder 50–55 von "Abend mit Goldrand"
    - Sina Dell’Anno, Achim Imboden: Nachwort

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    Bookmark and Share
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück