×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×


    Herausgegeben von Ulrich Tadday

    Sonderband
    Werner Reinhart
    Mäzen der Moderne
    • Kartoniert

      2023, 228 S., s/w Abb., 1. Auflage
      ISBN 978-3-96707-843-5
      € 42,00
      Bestellen
      Zur Merkliste hinzufügen
    • eBook (PDF (Digitales Wasserzeichen))

      2023, 228 S., s/w Abb., 1. Auflage
      ISBN 978-3-96707-844-2
      € 41,99
      Bestellen
      Zur Merkliste hinzufügen
    • eBook (EPUB (Digitales Wasserzeichen))

      2023, 228 S., s/w Abb., 1. Auflage
      ISBN 978-3-96707-845-9
      € 41,99
      Bestellen
      Zur Merkliste hinzufügen



    Beschreibung

    Werner Reinhart (1884–1951) war kein "Sponsor" oder "Drittmittelgeber" im heutigen Sinn, sondern er entsprach dem klassischen Typus eines altruistischen Mäzens und machte Winterthur und die Villa Rychenberg vor etwa 100 Jahren zu einem kulturellen Zentrum. Dank seiner finanziellen Mittel und seines sorgfältig gepflegten Netzwerks war es dem Kaufmann und Musikliebhaber möglich, zahlreiche Komponisten, Interpreten und Dirigenten zu unterstützen.

    Zu den von Reinhart Geförderten gehören auch so große Namen wie Alban Berg, Paul Hindemith, Ernst Krenek, Arnold Schönberg, Richard Strauss, Igor Strawinsky, Anton Webern oder Rainer Maria Rilke. Hermann Scherchen, Reinharts jahrzehntelanger Verbündeter am Dirigentenpult des Musikkollegiums Winterthur, nannte dessen Wirken "unmerklich" und einer "wohltätigen unterirdischen Strömung" gleich.

    Mit Beiträgen von Esma Cerkovnik, Daniel Ender, Franziska Gallusser, Lion Gallusser, Thomas Irvine, Christian Kämpf, Doris Lanz, Arturo Larcati, Laurenz Lütteken, Michael Meyer, Alessandra Origani, Kerstin Richter, Ullrich Scheideler, Ulrike Thiele und Matthew Werley.

    Inhaltsverzeichnis

    - Vorwort
    - Kerstin Richter: Mäzenatentum in der Familie – Oskar Reinhart
    - Ulrike Thiele: "Die musikalische Revolution verwirklichen helfen". Der Mäzen Werner Reinhart
    - Michael Meyer: Hans Pfitzner und Richard Strauss in Winterthur. Werner Reinharts Mäzenatentum zwischen kultureller Repräsentation, Familientradition und Gemeinschaftsideal
    - Daniel Ender: "[...] eine schöne Ehrenpflicht [...]". "Wozzeck", "Lulu" und die Marie. Formen der Wertschätzung zwischen Werner Reinhart und Alban Berg
    - Esma Cerkovnik: "Rychenberg"-Variationen "aus der Taufe" heben. Webern, Reinhart und Winterthur
    - Ullrich Scheideler: Hermann Scherchens Ziele, Projekte und Visionen – in und außerhalb von Winterthur
    - Thomas Irvine: Empire und Moderne. Werner Reinhart in London
    - Matthew Werley: Genf der Musikwelt? Salzburg, Werner Reinhart und die Gründung der Internationalen Gesellschaft für Neue Musik
    - Doris Lanz: Felix Petyrek und Alois Hába. Schlaglichter auf ihre Briefwechsel mit Werner Reinhart
    - Franziska Gallusser: Reinharts Unterstützung von Paul Hindemith. Vom 'Enfant terrible' bis zum Rückkehrer
    - Alessandra Origani: Das Winterthurer Konzertprogramm zu Reinharts Zeiten
    - Lion Galluser: Förderung der Schweizer Moderne. Reinharts Einsatz für die zeitgenössische Musik der Eidgenossenschaft
    - Arturo Larcati/Diana Mairhofer: "Lieber Burgherr", "Lieber Burgvogt"! Werner Reinhart und Rainer Maria Rilke
    - Christian Kämpf: Zwischen Schweizer Nationaloper und Bohème-Ulk. Strawinskys "Histoire du Soldat" 1918/1923 unter der Patenschaft Werner Reinharts
    - Abstracts
    - Bibliografische Hinweise
    - Zeittafel
    - Autorinnen und Autoren

    Weiterführende Informationen

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    Bookmark and Share
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück