Paul Pechmann

Paul Pechmann (*1964 in der Südsteiermark) ist nach einem Studium der Germanistik und Klassischen Philologie an der Universität Graz programmverantwortlicher Lektor im Ritter Verlag, Dozent bei uniT-Graz, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Germanistik der Universität Wien (Projekt „The Transnational Beat Generation and Austria“) sowie Literaturkritiker für die Zeitschrift „Falter“.Publikationen u.a. zu Elfriede Jelinek, Wolfgang Bauer, Werner Schwab, Michael Scharang und Gert Jonke sowie „radiophone poesie“ im Rahmen der Gerhard Rühm-Werkausgabe.

Titel in der edition text+kritik:



Bookmark and Share
× Ihre Merkliste

Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

Bestellung erfolgreich.

Vielen Dank für Ihre Bestellung.

Zurück

Fehler beim Versenden der E-Mail.

Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

Zurück