Florian Neuner

Florian Neuner (*1972 in Wels) ist Schriftsteller und Journalist (u. a. für Deutschlandfunk Kultur) und lebt in Berlin und Wien. Er gibt zusammen mit Ralph Klever die Zeitschrift „Idiome. Hefte für Neue Prosa“ heraus, ist Kurator der Reihe „maerz_sprachkunst“ in der Linzer Künstlervereinigung MAERZ. Veröffentlichungen u. a.: „Ramsch“ (Berlin: Distillery Press 2019), „Drei Tote“ (Ostheim/Rhön: Verlag Peter Engstler 2017). Literarische Stadtforschung u. a im Ruhrgebiet, Arbeiten im Grenzbereich zur Musik, Kooperationen mit Komponisten wie Christoph Herndler.

Titel in der edition text+kritik:



Bookmark and Share
× Ihre Merkliste

Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

Bestellung erfolgreich.

Vielen Dank für Ihre Bestellung.

Zurück

Fehler beim Versenden der E-Mail.

Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

Zurück